Edelmetall- und Technologiekonzern

Edelmetall- und Technologiekonzern

Heraeus

Wir schaffen hochwertige Lösungen für unsere Kunden und stärken so nachhaltig ihre Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Kompetenzfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte, Quarzglas sowie Speziallichtquellen.

Werkstoffspezialist für die Herstellung und Verarbeitung von hochreinem Quarzglas

Werkstoffspezialist für die Herstellung und Verarbeitung von hochreinem Quarzglas

Heraeus Quarzglas

Produktion von synthetischem Quarzglas

Heraeus Quarzglas produziert in hochmodernen Fabrikationsanlagen Hohlzylinder aus synthetischem Quarzglas, die ein wichtiges Vorprodukt zur Herstellung von Glasfasern für die Telekommunikationsindustrie sind. Heraeus entwickelte hierfür ein kostengünstiges Verfahren zur Herstellung von Glasfasern (RIC®-Technologie). Aus großen, bis zu drei Meter langen Quarzglaszylindern werden direkt in einem Arbeitsschritt über 7000 Kilometer Faser am Stück hergestellt.

Edelmetall- und Sondermetallgeschäft für die Industrie

Edelmetall- und Sondermetallgeschäft für die Industrie

Heraeus Precious Metals

Produktion von leitfähigen Polymeren

Innovative, leitfähige Clevios™ PEDOT-Polymere von Heraeus Precious Metals werden in einer breiten Vielfalt elektronischer Anwendungen eingesetzt, darunter in Kondensatoren oder in Touchscreens. Heraeus stellt zahlreiche PEDOT-Basispolymere und leitfähige Rezepturen (Formulierungen) her, von denen viele kundenspezifisch angepasst werden. Von Anwendungslaboren in Japan und Deutschland mitsamt Versuchsanlagen bis hin zur Vollproduktion bietet Heraeus ein umfassendes Fertigungspaket für die Elektronikindustrie.

Knochenzemente und Biomaterialien für die chirurgische Orthopädie und Unfallchirurgie

Knochenzemente und Biomaterialien für die chirurgische Orthopädie und Unfallchirurgie

Heraeus Medical

Produktion von Knochenzementen

Der Knochenzement Palacos® von Heraeus Medical wird zur Befestigung von Gelenkprothesen eingesetzt. Das Abfüllen des Knochenzementes ist sehr aufwändig, da das grüne Pulver aufgrund strenger Sicherheitsanforderungen gleich dreifach verpackt sein muss. Eine Verpackungs- und Abfüllanlage kombiniert die Abfüllung des Pulvers in den Primärbeutel mit der Sekundärbeutelverpackung. Mit der vollautomatisierten Abfüllanlage kann Heraeus gut und schnell auf den steigenden Bedarf an Knochenzement reagieren.

Industrielle Hightech-Produkte aus Edel- und Platingruppenmetallen sowie Sondermetallen

Industrielle Hightech-Produkte aus Edel- und Platingruppenmetallen sowie Sondermetallen

Heraeus Materials Technology

Walzplattierte Bänder

1959 ging das erste Walzplattierwerk bei Heraeus in Betrieb. Beim Walzplattieren pressen Walzen schmale Streifen aus Edel- oder Nichtedelmetall unter hohem Druck auf meist unedle Trägerbänder aus Kupferlegierungen. Die Bänder werden zu Stanzteilen verarbeitet, wobei die feinen Einlagestreifen funktionale Aufgaben erledigen. Die Stanzteile finden Verwendung bei der Herstellung von Komponenten für die Kraftfahrzeugelektrik und -elektronik.

Weltmarktführer bei Sensoren und Messsystemen für die Stahlindustrie

Weltmarktführer bei Sensoren und Messsystemen für die Stahlindustrie

Heraeus Electro-Nite

Produktion von Stahlsensoren

Jedes Jahr werden weltweit über anderthalb Milliarden Tonnen Stahl produziert. Zur Qualitätssicherung von Metallschmelzen müssen regelmäßig die Temperatur und die chemische Zusammensetzung gemessen werden. Lanzenförmige Eintauch-Sensoren messen einige wesentliche Parameter sekundenschnell und präzise. So wird die Stahlproduktion enorm beschleunigt. Heraeus Electro-Nite entwickelt anwenderspezifische Sensoren für Metallschmelzen und kombiniert diese mit gängigen Messmethoden.

Speziallichtsysteme und –lampen für Anwendungen in der Industrie, im Umwelt- und Gesundheits-Bereich

Speziallichtsysteme und –lampen für Anwendungen in der Industrie, im Umwelt- und Gesundheits-Bereich

Heraeus Noblelight

Produktion von Deuteriumlampen

Analysegeräte zur Bestimmung von Reinheit und Gehalt von Arzneiwirkstoffen oder Umweltschadstoffen verwenden Deuterium-Lampen als Lichtquellen. Diese emittieren ein kontinuierliches Spektrum vom ultravioletten bis hin zum sichtbaren Spektralbereich. Durch hohe Intensitäten und niedrige Rauschwerte ermöglichen Heraeus Deuterium-Lampen Messungen mit extrem niedrigen Nachweisgrenzen. Sie leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Lebensmittel- und Medikamentensicherheit sowie zum Umweltschutz.

Über Heraeus

Über Heraeus

Heraeus

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen mit einer mehr als 160-jährigen Tradition.

Wir schaffen hochwertige Lösungen für unsere Kunden und stärken so nachhaltig ihre Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Kompetenzfelder umfassen die Bereiche Edelmetalle, Materialien und Technologien, Sensoren, Biomaterialien und Medizinprodukte, Quarzglas sowie Speziallichtquellen.

mehr über Heraeus mehr über Heraeus

Edelmetallcharts

30 Tage Diagramm $/oz

01.09.2014

Heraeus Edelmetalle Kompakt

01.09.2014

Heraeus Edelmetalle Kompakt

Heraeus Edelmetalle Kompakt

Ein klein wenig konnte sich der Goldpreis in der vergangenen Woche von dem zuvor „erreichten“ 2-Monatstief (1.273 $/oz) erholen. Die Handelsspanne blieb mit 1.274 – 1.296 $/oz jedoch eng und der Anlauf auf die 1.300 $/oz war weder von Dauer noch wirklich ernst.

Während sich im Laufe der letzten Woche die ETF Bestände in Gold um 200.000 Unzen reduziert haben, sind die Silberbestände sogar um 2 Mio. Unzen gestiegen.

Nachdem der Platinpreis in den letzten Wochen kontinuierlich gefallen war, erholte er sich in der vergangenen Woche und verzeichnete einen leichten Aufschwung von 0,2 % auf 1.419,5 $/oz in der Berichtsperiode.

Der aktuelle Marktbericht - 25. bis 31.08.2014

02.09.2014

Heraeus und Jugend forscht 2015

02.09.2014

Heraeus und Jugend forscht 2015: 50. Wettbewerbsrunde startet

Heraeus und Jugend forscht 2015

Als Patenunternehmen organisiert Heraeus zum fünften Mal den Regionalwettbewerb Rhein-Main Ost am 7.2.2015 in Hanau – Projekte bis zum 30. November anmelden!

Jugend forscht 2015

01.07.2014

Rolf Wetzel verstärkt Heraeus Holding Geschäftsführung als CFO

01.07.2014

Rolf Wetzel verstärkt Heraeus Holding Geschäftsführung als CFO

Rolf Wetzel verstärkt Heraeus Holding Geschäftsführung als CFO

Die Geschäftsführung des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus hat künftig drei Mitglieder. Rolf Wetzel rückt zum 1. Juli in die Geschäftsführung des Unternehmens auf und übernimmt dort neben dem Vorsitzenden der Geschäftsführung Jan Rinnert (CEO) und Rolf Najork (COO) als Chief Financial Officer (CFO) das Finanzressort.

Pressemeldung